Information  X 
Enter a valid email address
  Print          More announcements

Tuesday 25 May, 2021

SFC Energy AG

Original-Research: SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

Original-Research: SFC Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu SFC Energy AG

Unternehmen: SFC Energy AG
ISIN: DE0007568578

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 25.05.2021
Kursziel: 44 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16.02.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 44,00.

Zusammenfassung:
Die endgültigen Zahlen von SFC Energy entsprachen den vorläufigen Q1-Zahlen. Trotz der anhaltenden Pandemieeinschränkungen in Q1 in vielen Ländern wuchs der Umsatz in Q1 um 5 % im Vergleich zu Q1/20, das von der Pandemie weitgehend unbeeinflusst war. Das bereinigte EBITDA (bereinigt um Einmaleffekte wie das Stock Appreciation Rights (SAR) -Programm) stieg im Jahresvergleich um 186% auf €2,3 Mio., was einer Marge von 14,5% entspricht. Das bereinigte EBIT belief sich auf €1,4 Mio. (Q1/20: €0). Nicht zahlungswirksame SAR-Kosten in Höhe von €4,8 Mio. drückten das Nettoergebnis auf €-3,6 Mio. Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage nach Brennstoffzellen erwarten wir, dass auch das 2. Quartal stark sein wird. Wir haben unsere Ergebnisprognose für 2021 aufgrund der höher als erwarteten SAR-Kosten gesenkt, halten aber an unserer bereinigten EBIT-Prognose von 0,4 Mio. € fest. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt weiterhin ein Kursziel von €44. Das Rating bleibt Kaufen.

First Berlin Equity Research has published a research update on SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and maintained his EUR 44.00 price target.

Abstract:
SFC Energy's final figures matched Q1 preliminary numbers. Despite the ongoing pandemic restrictions in Q1 in many countries, Q1 sales grew 5% compared to Q1/20, which was largely unaffected by the pandemic. Underlying EBITDA (adjusted for one-offs such as the stock appreciation rights (SAR) programme) rose 186% y/y to €2.3m, which corresponds to a 14.5% margin. Underlying EBIT amounted to €1.4m (Q1/20: €0). Non-cash SAR costs of €4.8m pushed the net result down to €-3.6m. Given continuing strong demand for fuel cells, we expect that Q2 will also be strong. We have lowered our 2021 earnings due to the higher than expected SAR costs, but stick to our adjusted EBIT forecast of €0.4m. An updated DCF model still yields a €44 price target. The rating remains Buy.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22492.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


a d v e r t i s e m e n t