Information  X 
Enter a valid email address
  Print      Mail a friend       More announcements

Tuesday 19 November, 2019

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

Original-Research: Energiekontor AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Energiekontor AG

Unternehmen: Energiekontor AG
ISIN: DE0005313506

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 19.11.2019
Kursziel: 22,50 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 24.05.2016: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Energiekontor AG (ISIN: DE0005313506) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die Aktie auf ADD herab und senkt das Kursziel von EUR 22,60 auf EUR 22,50.

Zusammenfassung:
Energiekontor hat den Zwischenbericht für 9M/19 veröffentlicht, der einen qualitativen Überblick über die Geschäftsentwicklung gibt. Die Bauaktivitäten im Windparkbereich blieben aufgrund der anhaltenden Herausforderungen auf dem deutschen Onshore-Windmarkt schwach. Das Geschäftsmodell von Energiekontor, das eine volatile Projektentwicklung mit einer stabilen Stromerzeugung verbindet, kann jedoch eine schwache Projektentwicklung abfedern. Energiekontor bekräftigte ihre Prognose für 2019 (moderat höheres EBT im Jahresvergleich) und erwartet ab 2020 deutlich bessere Ergebnisse. Der Grundstein für die Ergebnisverbesserung ist bereits gelegt. Im Februar unterzeichnete das Unternehmen einen Strombezugsvertrag für einen 85-MW-Solarpark, der 2020 in Deutschland errichtet werden soll. Da Energiekontor in den deutschen Onshore-Wind-Ausschreibungen im August und September keine Projekte und im Oktober nur ein kleines Projekt erhalten hat, senken wir unsere Prognose für 2020E erneut. Eine aktualisierte Sum of the Parts-Bewertung ergibt ein Kursziel von €22,50 (zuvor: €22,60). Nach dem jüngsten Anstieg des Aktienkurses stufen wir die Aktie von Kaufen auf Hinzufügen herab, da das Aufwärtspotenzial jetzt unter 25% liegt.

First Berlin Equity Research has published a research update on Energiekontor AG (ISIN: DE0005313506). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal downgraded the stock to ADD and decreased the price target from EUR 22.60 to EUR 22.50.

Abstract:
Energiekontor published its interim status report for 9M/19, which gives a qualitative update on business development. Wind project construction activity remained weak due to the continuing challenges in the German onshore wind market. However, Energiekontor's business model, which combines volatile project development with stable power generation, can cushion weak project development. Energiekontor reiterated 2019 guidance (moderately higher EBT y/y) and expects significantly better results from 2020 on. The foundation for the improvement in earnings has already been laid. In February, the company signed a power purchasing agreement for an 85 MW solar park to be built in 2020 in Germany. Given that Energiekontor was not awarded projects in the German onshore wind tenders in August and September, and only a small project in October, we again trim our 2020E forecast. An updated sum of the parts valuation yields a €22.50 price target (previously: €22.60). Following the recent share price increase, we downgrade the stock from Buy to Add as the upside potential is now below 25%.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/19415.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


a d v e r t i s e m e n t