Information  X 
Enter a valid email address

Wienerberger AG (0GIK)

  Print      Mail a friend       Annual reports

Monday 14 September, 2009

Wienerberger AG

Ad hoc: Wienerberger startet Kapitalerhöhung





NICHT ZUR VERSENDUNG IN DIE USA, KANADA, GROSSBRITANNIEN, JAPAN ODER
AUSTRALIEN

-          Kapitalerhöhung mit Bezugsrechten im Verhältnis 5:2
-          Bezugspreis von 10,0 ¤
-          Öffentliches Angebot an Investoren in Österreich sowie
Privatplatzierung für internationale Investoren
-          Zumindest 335,8 Mio. ¤ Emissionserlös erwartet
-          Stärkung der finanziellen Flexibilität und Positionierung
von Wienerberger für eine zukünftige Markterholung

Wien, 14. September 2009 - Die Wienerberger AG gibt vorbehaltlich der
Billigung des Prospektes durch die Finanzmarktaufsicht, die für heute
noch erwartet wird, eine Kapitalerhöhung bekannt. Der Wienerberger
Vorstand hat mit Genehmigung des Aufsichtsrates beschlossen, bis zu
33.579.075 neue Aktien - das entspricht 40 % des bestehenden
Aktienkapitals - auszugeben. ABN AMRO, Morgan Stanley und Unicredit
wurden als "Joint Bookrunner" und "Underwriter" mit der Durchführung
der Transaktion beauftragt.

Erhöhung des Grundkapitals im Verhältnis 5:2
Die Anzahl der ausgegebenen Aktien beträgt derzeit rund 83,9 Mio.
Stück und wird sich durch die Kapitalerhöhung auf rund 117,5 Mio.
Stück erhöhen. Das Bezugsverhältnis entspricht 5:2, d.h. es können
für 5 alte Aktien 2 neue Aktien bezogen werden. Der Bezugspreis wurde
mit 10,0 ¤ pro Aktie festgelegt, der Brutto-Emissionserlös beträgt
damit zumindest 335,8 Mio. ¤. Das Angebot richtet sich somit vor
allem an bestehende Aktionäre der Wienerberger, die hier den Vorteil
haben, dass sie neue Aktien über Ausübung ihrer Bezugrechte zu einem
günstigeren, vorher fixierten Preis erwerben können. Die
Konsortialbanken haben zu diesem Preis eine Platzierung oder
Übernahme der neuen Aktien garantiert. Die Wienerberger AG folgt mit
dieser Vorgehensweise dem europaweit üblichen Verfahren, die
Kapitalerhöhung zu einem Fixpreis mit einem Abschlag zum Marktpreis
durchzuführen, und trägt damit dem gegenwärtigen Marktumfeld
Rechnung.

Bezugsfrist: vom 15.9. bis 29.9.2009; erster Handelstag: 1.10.2009
Die Bezugsfrist für die neuen Aktien läuft voraussichtlich vom 15.
September 2009 bis zum 29. September 2009. Die Bezugsrechte werden in
der Zeit vom 17. September bis einschließlich 23. September an der
Wiener Börse gehandelt. Dieser Bezugsrechtshandel ermöglicht es
Aktionären, die ihr Bezugsrecht nicht ausüben wollen, dieses zum
Marktpreis zu veräußern bzw. Bezugsrechte zuzukaufen, um zusätzliche
Aktien zu erwerben. Dies steht auch allen anderen interessierten
Anlegern frei. Der Preis der Bezugsrechte wird über die Wiener Börse
durch Angebot und Nachfrage ermittelt. Die nicht über Bezugsrechte
erworbenen neuen Aktien werden institutionellen Investoren im In- und
Ausland angeboten. Erster Handelstag für die neuen Aktien an der
Wiener Börse ist voraussichtlich der 1. Oktober 2009.

Vereinbarung mit der Libyan Investment Authority bis zu 11,8 Mio.
Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung zu erwerben
Die Libyan Investment Authority ("LIA"), ein Investitionsfonds des
libyschen Staates, hat sich gegenüber Wienerberger bereit erklärt, im
Rahmen der Kapitalerhöhung bis zu maximal 11,8 Mio. Aktien (das
entspricht bis zu 10 % des ausstehenden Kapitals nach Durchführung
der Kapitalerhöhung) zum Bezugspreis zu erwerben. Dies kann sowohl
über den Erwerb von Bezugsrechten als auch im Rahmen der Platzierung
von neuen Aktien, für die keine Bezugsrechte ausgeübt wurden,
erfolgen. LIA ist an langfristigen Investments interessiert und hält
in seinem Portfolio bereits diverse Beteiligungen an internationalen
Industrieunternehmen. LIA hat zugesagt, die im Rahmen der
Kapitalerhöhung erworbenen Wienerberger Aktien innerhalb der nächsten
12 Monate nicht zu verkaufen, sofern die Beteiligung nach der
Kapitalerhöhung zumindest 5 % erreicht. Zusätzlich wurde vereinbart,
dass LIA innerhalb der nächsten zwei Jahre ohne Zustimmung der
Gesellschaft nicht mehr als 15 % am Grundkapital der Wienerberger
erwirbt.

Stärkung der finanziellen Flexibilität und Positionierung für eine
zukünftige Markterholung
Die durch die Emission zufließenden Mittel dienen der Erhöhung der
finanziellen Flexibilität. "Die Mittel aus der Kapitalerhöhung werden
wir in erster Linie zur Rückführung unserer Schulden verwenden und
damit unsere Bilanz stärken. Dies erhöht nicht nur unseren
finanziellen Handlungsspielraum und verschafft uns Zugang zu weiteren
Finanzierungsquellen, sondern ermöglicht uns mittelfristig wieder ein
besseres Rating anzustreben. Mit diesem wichtigen Schritt
positionieren wir uns im Spitzenfeld unserer Industrie. Auch wenn die
Talsohle der Krise noch nicht überwunden ist, haben wir mittels einer
starken Kapitalstruktur die optimale Basis für eine wertschaffende
Zukunft der Wienerberger gelegt", erklärt Heimo Scheuch,
Vorstandsvorsitzender der Wienerberger die Gründe für die
Kapitalerhöhung.

Wienerberger: der größte Ziegelproduzent weltweit
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit und die Nr. 2
bei Tondachziegel in Europa. Zusätzlich hält das Unternehmen
Führungspositionen bei Flächenbefestigungen in Europa, mit derzeit
insgesamt 236 Werken in 26 Ländern. 2008 erwirtschaftete Wienerberger
einen Konzernumsatz von 2.431 Mio. ¤ sowie ein operatives EBITDA von
440 Mio. ¤.

Download der Presseinformation unter www.wienerberger.com. Wenn Sie
den Wienerberger Newsletter nicht mehr erhalten wollen, senden Sie
einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen" an die
Adresse communication@wienerberger.com.

Für Rückfragen:
Barbara Braunöck, Head of Investor und Public Relations
T +43(1) 60192-467  |  communication@wienerberger.com

Rechtlicher Hinweis:
Diese Pressemitteilung dient Werbezwecken in Österreich und ist weder
ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von
Wertpapieren der Wienerberger AG. Ein öffentliches Angebot in
Österreich darf erst nach Veröffentlichung eines
Kapitalmarktprospekts erfolgen. Etwaige vor dem öffentlichen Angebot
erteilte Zeichnungsaufträge werden zurückgewiesen. Sollte ein
öffentliches Angebot in Österreich durchgeführt werden, wird ein
Kapitalmarktprospekt veröffentlicht, den Sie über Webseite der
Wienerberger AG unter www.wienerberger.com können und bei der
Wienerberger AG, Wienerbergstraße 11, A-1100 Wien, kostenlos
erhalten. Ein Angebot von Wertpapieren der Wienerberger AG in
Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des
veröffentlichen Kapitalmarktprospekts.

Diese Pressemitteilung ist nicht zur Weitergabe in die oder
Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA)
bestimmt und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des
U.S. Securities Act of 1933 in der geltenden Fassung definiert) sowie
an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weiter
gegeben oder verteilt werden. Diese Pressemitteilung ist weder ein
Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren
in den USA. Die Wertpapiere der Wienerberger AG wurden nicht gemäß
den Vorschriften des Securities Act of 1933 registriert und dürfen
ohne vorherige Registrierung bzw. ohne Vorliegen einer Ausnahme von
der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum
Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches
Angebot von Wertpapieren der Wienerberger AG in den USA.

Diese Pressemitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die
außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die
Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der
U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion)
Order 2005 (in der geltenden Fassung) (die "Order") haben oder (iii)
die Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies,
unincorporated associations etc.") unterliegen (alle solche Personen
im folgenden "Relevante Personen" genannt). Eine Person, die keine
Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder
ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede
Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung
bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit
Relevanten Personen unternommen.


This announcement was originally distributed by Hugin. The issuer is 
solely responsible for the content of this announcement.