Information  X 
Enter a valid email address
  Print      Mail a friend       More announcements

Wednesday 19 February, 2020

PAION AG

Original-Research: PAION AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

Original-Research: PAION AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PAION AG

Unternehmen: PAION AG
ISIN: DE000AOB65S3

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 19.02.2020
Kursziel: €3,80
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 4,20 auf EUR 3,80.

Zusammenfassung:
Im Januar erhielt Remimazolam seine erste Marktzulassung - in der Indikation Allgemeinanästhesie in Japan. PAION und ihre Lizenzpartner haben außerdem die Zulassung von Remimazolam in den USA, der EU und China in der Indikation Kurzsedierung und in Südkorea in der Indikation Allgemeinanästhesie beantragt. In China hat PAION im November 2018 die Marktzulassung beantragt, und das Management erwartet eine Entscheidung im Laufe dieses Jahres. Die Marktzulassungen wurden in der EU und in Südkorea im November bzw. Dezember 2019 beantragt, und wir erwarten Entscheidungen der Behörden auf diesen Märkten bis Ende dieses Jahres / Anfang nächsten Jahres. In den USA ist das PDUFA-Datum (das Datum, bis zu dem eine Entscheidung der FDA erwartet wird) der 5. April 2020. Im Januar gab PAIONs US-Lizenzpartner Cosmo Pharmaceuticals infolge der Verzögerung der Zulassung ihres Hauptarzneimittelkandidaten Methene Blue MMX die Unterlizenzierung von Remimazolam an Acacia Pharma bekannt. Wir gehen davon aus, dass Acacias eigener Hauptarzneimittelkandidat, BARHEMSYS (angezeigt für postoperative Übelkeit und Erbrechen), Ende dieses Monats in den USA ohne Probleme zugelassen wird. Darüber hinaus dürfte Cosmos Finanzierung von Acacia sicherstellen, dass der Vertrieb von Acacia mit ca. 60 Personen vergleichbar groß sein wird wie das von Cosmo zusammengestellte Team. Unsere Bewertung beinhaltet jetzt einen langsameren Verkaufsstart in Japan als zuvor, weil PAIONs Lizenzpartner auf diesem Markt, Mundipharma, zum Verkauf steht. Nach Gesprächen mit PAIONs Management haben wir auch die prognostizierten Meilensteinzahlungen in Gebieten einschließlich Japans, des Nahen Ostens, Nordafrikas und Kanadas verschoben/reduziert. Dagegen wird unser Bewertungsmodell durch einen niedrigeren Abzinsungssatz bezüglich Japan infolge der Genehmigung von Remimazolam positiv beeinflusst. Wir sehen den fairen Wert der PAION-Aktie nun bei €3,80 (zuvor: €4,20 €). Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 4.20 to EUR 3.80.

Abstract:
In January remimazolam achieved its first marketing approval - for general anesthesia in Japan. PAION and its licensees have also filed for approval of remimazolam in the US, EU, and China for procedural sedation and in South Korea for general anesthesia. In China PAION filed for approval in November 2018 and management expect a decision later this year. Filings were made in the EU and South Korea in November and December 2019 respectively and we expect decisions from the authorities on these markets by late this year/early next year. In the US the PDUFA date (the date by which a decision from the FDA is expected) is 5 April 2020. As a consequence of the delay in approval of its lead drug candidate, Methylene Blue MMX, PAION's US licensing partner, Cosmo Pharmaceuticals, in January announced the sublicensing of remimazolam to Acacia Pharma. We expect Acacia's own lead drug candidate, BARHEMSYS (indicated for post-operative nausea and vomiting), to be approved in the US without a hitch at the end of this month. Meanwhile, Cosmo's financing of Acacia should ensure that the Acacia marketing effort at ca. 60 persons is comparable in size to the team set up by Cosmo. Our valuation now incorporates a slower start to sales in Japan than we previously modelled on the basis that PAION's licensing partner on this market, Mundipharma, is for sale. Following discussions with management, we have also postponed/reduced forecast milestone payments in territories including Japan, Middle East-North Africa and Canada. Against this, our valuation model is positively influenced by a lower discount rate with respect to Japan following remimazolam's approval. We now see fair value for the PAION share at €3.80 (previously: €4.20). We maintain our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20109.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


a d v e r t i s e m e n t