Information  X 
Enter a valid email address

Wienerberger AG (0GIK)

  Print      Mail a friend       Annual reports

Wednesday 18 June, 2008

Wienerberger AG

Wienerberger baut Ziegelgeschäft in Kroatien w...

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 
----------------------------------------------------------------------
--------------    



Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 
----------------------------------------------------------------------
--------------    




- Erwerb von 25 % des kroatischen Ziegelwerks IGM Ciglana d.o.o.
Petrinja
- Ausbau und Festigung der Marktstellung in Kroatien

Wien, 18. Juni 2008 - Die Wienerberger AG, weltweit größter
Ziegelproduzent und Nummer zwei bei Tondachziegel in Europa, baut
seine Aktivitäten in Kroatien durch den Erwerb von 25 % der Anteile
am Hintermauerziegelwerk IGM Ciglana d.o.o. Petrinja weiter aus. Es
gibt darüber hinaus eine Option zum Erwerb der restlichen Anteile.
Das Ziegelwerk Petrinja befindet sich rund 50 km südlich von Zagreb.
Nach einer kompletten Modernisierung im Jahr 2005 verfügt der
Standort über eine Produktionskapazität von 110 Mio. NF (=
Standardformat für Ziegeleinheiten). Im vergangenen Jahr erzielte das
Werk mit insgesamt 58 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 7,5 Mio. ¤.
Der Abschluss der Transaktion erfolgte am 16. Juni 2008. Über den
Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kroatien: Wohnbaumarkt mit Potenzial
Mit einem Marktanteil von mehr als 85 % sind Ziegelprodukte der
dominierende Wandbaustoff in Kroatien. "Der lokale Wohnbaumarkt
entwickelt sich in den letzten Jahren sehr positiv, auch für dieses
Jahr rechnen wird mit Zuwächsen. Unseren Prognosen zufolge werden die
Baugenehmigungen 2008 in dieser Region um rund 5 % zunehmen", erklärt
Johann Windisch für Zentral-Osteuropa und Nordamerika zuständiger
Vorstand der Wienerberger AG. "Mit der jüngsten Transaktion erweitern
wir unsere regionale Abdeckung und festigen die Marktstellung in
Kroatien. Zudem können wir durch die Akquisition bestehende
Exportaktivitäten in das Nachbarland Bosnien-Herzegowina forcieren.
Als nächsten Schritt planen wir Investitionen in unser bestehendes
Hintermauerziegelwerk in Karlovac und damit verbunden die Einführung
von Planziegel, um die steigende Nachfrage nach qualitativ
hochwertigen Baumaterialien in der Region zu befriedigen", so
Windisch weiter. Die Akquisition von 25 % der Anteile am Ziegelwerk
Petrinja erfolgt im Rahmen des Bolt-on Programms 2008.

Für Rückfragen:
Karin Hofmann, Public Relations
T +43(1)60192-463  |  communication@wienerberger.com

Download the Press Release from: www.wienerberger.com

If you do not wish to receive the Wienerberger newsletter any longer,
send an e-mail with subject: "unsubscribe newsletter" to
communication@wienerberger.com.


 
--- Ende der Mitteilung  ---

Wienerberger AG
Wienerbergstraße 11 Wien Österreich

WKN: 83170; 
ISIN: AT0000831706; Index: WBI, ATX , ATX Prime;
Notiert: Prime Market in Wiener Boerse AG;